Offene Daten für Lehre und Forschung in raumbezogenen Studiengängen – OpenGeoEdu

Zusammenfassung

Der Beitrag stellt Konzepte und erste Entwicklungen in dem vom BMVI geförderten Projekt „OpenGeoEdu“ vor, in dem es um die Nutzbarmachung offener Geodaten in raumbezogenen Studiengängen geht. In einem ersten Schritt wurde ein Portal der Portale zu offenen Geodaten und Geodateninfrastrukturen/Geoportalen im deutschsprachigen Bereich entwickelt. Zur Umsetzung einer weitestgehend offenen Lernumgebung wurden mehrere Lernmanagementsysteme getestet. Die Grundkonzeption des OpenGeoEdu-Kurses wird vorgestellt und über erste Erfahrungen in der Umsetzung berichtet. OpenGeoEdu ist als Betaversion unter www.opengeoedu.de verfügbar und wird kontinuierlich ausgebaut und weiterentwickelt.

Publikation
gis.Science Ausgabe 1 2018
Avatar
Axel Lorenzen-Zabel
Diplom Geograph & Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Ich begeistere mich für Fragen zu Mobilität, Technologie und Gesellschaft