OpenGeoEdu

VieLe Campustagung 2020 - OpenGeoEdu

Präsentation zum OpenGeoEdu-Beitrag für die Campustagung 2020 an der Universität Rostock

NØRD

.object-fit { width: 300px; height: 300px; margin: 2em auto; } .object-fit img { object-fit: cover; width: 100%; height: 100%; } NØRD OpenGeoEdu - Offene Daten für Lehre und Forschung in raumbezogenen Studiengängen OpenGeoEdu soll die Nutzung von offenen Geodaten in raumbezogenen Studiengängen anhand von Best-Practice-Beispielen illustrieren und darauf aufbauend E-Learning-Angebote für die Integration in einer Vielzahl von Studiengängen bereitstellen. Wie funktioniert das? Lernen mit offenen Daten?

OpenGeoEdu - mit offenen Daten lernen

Der offene Online-Kurs OpenGeoEdu umfasst viele Angebote zum Kennenlernen und Anwenden rund um offene Daten und offene Software.

Blessings of Open Data and Technology: E-Learning Examples on Land Use Monitoring and E-Mobility

The combination of theoretical knowledge and practice-oriented education are key for future professionals and young scientists. Open data and technologies are providing manifold opportunities within the scope of open science era. This paper aims to …

Forschungscamp Universität Rostock 2018

Zum sechsten Mal fand am 22.11.2018 das Forschungscamp der Universität Rostock im Atrium des Konrad-Zuse-Hauses statt.

Offene Daten für Lehre und Forschung in raumbezogenen Studiengängen – OpenGeoEdu

Der Beitrag stellt Konzepte und erste Entwicklungen in dem vom BMVI geförderten Projekt „OpenGeoEdu“ vor, in dem es um die Nutzbarmachung offener Geodaten in raumbezogenen Studiengängen geht.

Offene Daten in Lehre und Forschung - das Projekt OpenGeoEdu

Der vorliegende Beitrag stellt das Konzept sowie die ersten Ergebnisse in dem vom BMVI geförderten Projekt “OpenGeoEdu” vor, in dem es um die Nutzbarmachung offener Geodaten in raumbezogenen Studiengängen geht.

Forschungscamp Universität Rostock 2017

Zum fünften Mal fand am 23.11.2017 das Forschungscamp der Universität Rostock im Atrium des Konrad-Zuse-Hauses statt.