Avatar

Axel Lorenzen-Zabel

Diplom Geograph & Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Universität Rostock

Moin & Hallo! 👋

Ich arbeite seit 2017 an der Universität Rostock für das mFUND-Projekt OpenGeoEdu. Hier verantworte ich unter anderem den reibungslosen Betrieb und die (Weiter-)Entwicklung der Lernumgebung zum Offenen Online-Kurs OpenGeoEdu.

Nach dem Studium der Geographie an der Universität Greifswald arbeitete ich freiberuflich u. a. als Projekt-Assistent im Genehmigungsverfahren von Offshore-Windparks, ebd. auch als GIS-Analyst. Für die LUCAS 2015-Erhebung zur Landnutzung und Landbedeckung in der Europäischen Union war ich als Kartierer in Mecklenburg-Vorpommern tätig.

👨‍👩‍👧‍👦 🚲👨‍💻🎮‍🤖

Aktuelle & kommende Vorträge

NØRD - Digitalkongress in MV
UPtoDATE: Hochschullehre im digitalen Zeitalter
Junger Krongress für Geographie (JKG)
Nationaler Radverkehrskongress 2019
GeoForum MV 2019

Projekte

.js-id-Open-Data

Visionzer0

Gefühlte Sicherheit im Radverkehr #opendata

OpenGeoEdu

#MOOC für #opendata und #GIS

Letzte Beiträge

My Pi-hole

Netzwerkweit Werbung und Tracking unterbinden mit Pi-hole®

Neue Hugo Seite

Meine Neue Seite umgesetzt mit gohugoio

Aktuelle Publikationen

OpenGeoEdu - mit offenen Daten lernen

Der offene Online-Kurs OpenGeoEdu umfasst viele Angebote zum Kennenlernen und Anwenden rund um offene Daten und offene Software.

Poster Forschungscamp 2018

Zum sechsten Mal fand am 22.11.2018 das Forschungscamp der Universität Rostock im Atrium des Konrad-Zuse-Hauses statt.

Offene Daten für Lehre und Forschung in raumbezogenen Studiengängen – OpenGeoEdu

Der Beitrag stellt Konzepte und erste Entwicklungen in dem vom BMVI geförderten Projekt „OpenGeoEdu“ vor, in dem es um die Nutzbarmachung offener Geodaten in raumbezogenen Studiengängen geht.

Kontakt